Warum wir trotzdem Müsli essen sollten!

 

 

Müsli mit frischen oder getrockneten Früchten, echtem Vollkorngetreide und Milchprodukten sind eine gesunde und nährstoffreiche Mahlzeit. Es versorgt Deinen Körper mit allen wichtigen Nährstoffen, die er für einen gesunden Start in den Tag braucht.

 

 

Doch Vorsicht bei den versteckten Dickmachern in Form von zugesetzten Zuckerarten, Honig oder Schokostückchen. Zwar enthalten Nüsse, Rosinen und Trockenfrüchte auch viele Kalorien, sie liefern aber auch viele Vitamine und Mineralien. Nähere Tipps zu Früchtemüslis und ihren Inhaltsstoffen findest Du auch beim NDR oder bei foodwatch (externe Links - Disclaimer).

 

 

Am gesündesten sind die selbstgemachten zuckerfreien Müslis aus verschiedenen Getreideflocken, Nüssen, Samen und Trockenfrüchten. Müsli ist zwar ein energiereiches Lebensmittel, allerdings sorgt es durch einen hohen Ballaststoffgehalt für einen langsamen Blutzuckeranstieg und somit für eine lang anhaltende Sättigung. Die Nüsse liefern wichtige Fettsäuren, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. Der hohe Gehalt an Calcium, Eisen, Kalium und Magnesium sowie vielen B-Vitaminen ist ebenfalls als sehr positiv zu bewerten.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zum Blog

Mi

12

Feb

2014

Ich will abnehmen! Jetzt!

Also schnell die Diät. Brigitte, Steinzeit, Schlank-im-Schlaf, Low Carb, und und und...

 

Bei diesen sogenannten Blitzdiäten macht unser Körper uns immer einen Strich durch die Rechnung und sorgt schnell dafür, dass die Fettreserven wieder aufgefüllt werden wenn nicht gar noch üppiger aufgestockt werden: Da zuallererst unser Gehirn mit Glukose versorgt werden muss, holt er sich bei einer (kohlenhydratarmen) Diät Glucose aus der Leber und den Muskeln. So verlierst Du zunächst viel Körperwasser und Muskelmasse. An die Fettspeicher macht sich der hungernde Körper erst, wenn alle anderen Reserven verbraucht sind. Die Fettzellen sind nun leer – aber noch vorhanden. Diese Vorratsdepots werden nach der Hungerkur, d.h. Wenn Du wieder „normal“ isst, sofort wieder gefüllt. Es kommt zum Jojo-Effekt.

 

Darüber hinaus vermindert die Muskelmasse den Energieverbrauch und wir bauen noch mehr Fett auf. Ein fataler Teufelskreislauf!

 

mehr lesen